Download e-book for kindle: Analyse der Absatzchancen von Bioprodukten (German Edition) by Valeri Stepner

By Valeri Stepner

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Sonstiges, be aware: 1,7, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Oldenburg e.V., 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Markt für Biolebensmittel ist angesichts einer stark steigenden
Nachfrage in den letzten Jahren kräftig in Bewegung gekommen. Die
Konsumenten fragen zunehmend regionale Biolebensmittel in guter
Qualität, mit gutem Geschmack und aus einer umweltfreundlichen
Produktion nach. Käufer im Lebensmittel-Discounter wollen günstige
Lebensmittel auch bei Bioprodukten, die zudem leicht verfügbar
sind. Discounter sind als Einzelhandelsbetriebsform ein optimaler
Verkaufsort von Biolebensmitteln, da dort eine große Käuferanzahl
anzutreffen ist.
Viele Discounter im Deutschland haben sich diesen Kundenbedürfnissen
angepasst und führen schon seit einiger Zeit Biolebensmittel
in ihrem Sortiment. Die Umsatzentwicklung der letzten Jahre zeigt,
dass Discounter sehr gute Chancen für die Steigerung der Umsätze
von Biolebensmitteln haben.
Diese Arbeit untersucht anhand der zu dem Thema vorhandenen
Literatur die „Absatzchancen von Bioprodukten in Lebensmittel-
Discountern“. Es wird versucht Erfolgsfaktoren abzuleiten, die Einfluss
auf die abgesetzte Menge von Bioprodukten in Discountern haben
bzw. die Potentiale der Discounter im Bereich des Bioproduktabsatzes,
die noch neu ausgeschöpft werden können, aufzuzeigen.
Angesichts der steigenden Nachfrage sollen aber auch die Grenzen
beim Absatz von Biolebensmitteln in Discountern aufgezeigt werden.

[...]

Show description

Continue reading


New PDF release: Interorganisationaler Wissenstransfer: Zusammenarbeit

By Romana Rauter

​In dieser Dissertation wird das Thema des interorganisationalen Wissenstransfers zwischen Forschungseinrichtungen und
kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) beforscht. Ziel sind die Entwicklung eines systemorientierten Transfermodells unter Berücksichtigung des Transferobjekts, der Transferpartner, der Transfermittler, des Transferprozesses und der Transferumwelt sowie die examine des externen Wissenstransfers als Beitrag zu den innerbetrieblichen Innovationsaktivitäten. Für die Beantwortung
der Forschungsfragen wurde ein zweistufiges Untersuchungsdesign gewählt.

Show description

Continue reading


Portfoliomanagement: Erfolgsmessung, Vergütung und by Andreas Berndt PDF

By Andreas Berndt

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Allgemeines, observe: 2,7, Universität zu Köln, Veranstaltung: Haoptseminar Finanzierungslehre, Sprache: Deutsch, summary: Bei der Erörterung von Finanzmarktphänomenen wird auf keine Spezies der Tierwelt so häufig Bezug genommen wie auf Lemminge oder Schafe. Diese Spezies trifft guy quick nur in Herden an und sie imitieren das Verhalten ihrer Artgenossen. Diese eigenartige Naturerscheinung wird häufig als Metapher für das Verhalten von Börsenakteuren herangezogen. Viele Fondsmanager, Analysten und Anleger fühlen sich wohler, wenn sie sich in ihren Einschätzungen und Handlungen in Übereinstimmung mit ihren Mitmenschen befinden. Dabei lösen sie sich im Extremfall ganz von eigenen Sinn- und Vorteilhaftigkeitsüberlegungen. Dieses Phänomen zu beschreiben und vertraglich basierte Lösungsansätze zu finden, die das Auftreten von Herding eindämmen sollen, ist Teil dieser Seminararbeit. Dabei werden die Begriffe ″Herding″ und ″Herdenverhalten″ gleichbedeutend verwendet.
Das zweiten Kapitel gibt einen allgemeinen Einblick in das Thema Herding und befasst sich mit Erklärungsansätzen für das Auftreten von Herding speziell an Börsen und unter Fondsmanagern.
Im dritten Kapitel geht es um die theoretischen Grundlagen des Principal-Agenten Ansatzes, dem eine bedeutende Rolle für das Entstehen von Herding zukommt. Speziell das ethical chance challenge.
Das vierte Kapitel bildet den Hauptteil dieser Seminararbeit. Es geht um die Anreiz- und Vergütungsstrukturen, die bei Fondsmanagern mit Karriereinteressen Herding auslösen und liefert, basierend auf der Arbeit ″The extraordinary position of Contractual Incentives“ von Dass, Massa und Patgiri, Möglichkeiten, mittels vertraglichen Incentives das Herdenverhalten von Fondsmanagern einzuschränken.
Im Fazit fasse ich in kurzen Worten noch einmal zusammen, used to be das Auftreten von Herding begünstigt und nehme kritisch Stellung zu dem Lösungsansatz der vertraglichen Incentives.

Show description

Continue reading


Download e-book for iPad: Kommunale Kostenrechnung, Gebührenkalkulation und by Alfred Bezler

By Alfred Bezler

Dieses Fachbuch entstand aus der Synergie von langjähriger praktischer Erfahrung des Autors und der theoretischen Lehrtätigkeit an einer Hochschule. Daher richtet sich dieses Buch sowohl an Praktiker als auch an Controlling-Neueinsteiger.

Komplexe theoretische Sachverhalte werden durch typische Praxisbeispiele erläutert. Beispielsweise sind die einzelnen Schritte einer Gebührenkalkulation, angefangen von der Verbrauchsermittlung bis zum Vorschlag des Einheitspreises an den Rat aufgezeigt.

Im Kapitel "Meine ersten a hundred Tage als Controller" erhält der Leser einen praktischen Fahrplan, in welchen Schritten er ein kommunales Controlling aufbauen kann, welche Aufgaben höher priorisiert sind und welche Tätigkeiten zeitlich verschoben werden können.

Zusätzlich findet sich in dem Buch ein kleiner Exkurs zum Thema BI - enterprise Intelligence. Hier sind die Controlling-relevanten Techniken wie information Warehouse, info Mart, facts Mining oder Mobiles BI im Rahmen eines modernes Reporting erläutert.

Show description

Continue reading


Die aktuelle Diskussion zur zukünftigen inflationären - download pdf or read online

By Ulrich Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, be aware: 1.7, Hochschule Koblenz, Sprache: Deutsch, summary: Sei es die Sorge um den Arbeitsplatz oder die Angst vor Terrorismus. Die Deutschen fürchten sich vor vielen Dingen. Und das in einer Weise, die im internationalen Vergleich besonders stark ausgeprägt zu sein scheint. Allenthalben wird deshalb sogar von der „German-Angst“ gesprochen.
Was viele Deutsche gegenwärtig (wieder) besonders beunruhigt ist die Sorge vor Inflation. Laut einer Studie des Meinungsforschungsinstituts TNS infratest, die im Auftrag der Allianz financial institution durchgeführt wurde, teilen quickly die Hälfte der Befragten die Furcht vor dem Wertverlust ihres Vermögens. Wer allerdings glaubt, dass dieser Befund neu ist, der irrt.
Die Angst der Deutschen vor Inflation reicht weit in die Geschichte zurück und hat ihre Wurzeln insbesondere in der Hyperinflation von 1923. Während dieser Zeit kam es zu einer drastischen Geldentwertung, die besonders für Sparer sehr schmerzhaft battle. Die hohe Inflation führte schließlich zu einem Einbruch der Wirtschaftsleistung und zu einem starken Anstieg der Arbeitslosenzahl.
Gegenwärtig hat die Inflationsangst der Menschen in Deutschland aber auch in anderen Ländern der Eurozone insbesondere durch die „Euro-Krise“ und die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) neue Nahrung bekommen (Vgl. Kapitel 2.2).
Als Reaktion auf die hohe Staatsverschuldung im Euro-Raum senkte die EZB den Leitzins auf ein historisches Tief von derzeit 0,75 Prozent. Als weitere Maßnahme hat die oberste Zentralbank in der Europäischen Union Staatsanleihen von hochverschuldeten Ländern im Euroraum (z.B. Griechenland) aufgekauft. Die Befürworter dieser expansiven Geldpolitik sehen darin einen wichtigen Schritt zur Ankurbelung der Wirtschaft im Euroraum. Die Gegner hingegen warnen vor einer inflationären Entwicklung im Euroraum und sehen die Stabilität und den Bestand der Europäischen Währungsunion im Zuge der „Euro-Krise“ in Gefahr. Als Indiz dafür wird nicht zuletzt die sinkende Kursentwicklung des Euro im Vergleich zum amerikanischen buck und anderen wichtigen Währungen gesehen.

Show description

Continue reading


Human Capital in der Berichterstattung: Theoretische - download pdf or read online

By Danilo Godenzi

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensforschung, Operations examine, notice: 5.75, Universität St. Gallen (Accounting, Controlling & Auditing), Sprache: Deutsch, summary: In der heutigen wissensgetriebenen Unternehmensumwelt bestimmt immer stärker das intellektuelle Kapital den eigentlichen Unternehmenswert. Besonders das Human Capital - additionally die Mitarbeiter, mitsamt Ihren Fähigkeiten und Kompetenzen - nimmt als Wertgenerator einen hohen Stellenwert ein. Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Thematik, inwiefern in Jahresabschlüssen dem Human Capital, als wohl wichtigstes Kapital eines Unternehmens, eine adäquate Berücksichtigung beimessen und ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild präsentiert wird. In diesem Zusammenhang wird zuerst eine theoretische Abgrenzung vorgenommen und das Human Capital als wertschaffendes Kapital dargestellt. In einer examine foreign anerkannter Rechnungslegungsstandards wird aufgezeigt, dass das Human Capital in der traditionellen Rechnungslegung nur sehr eingeschränkt anerkannt wird und keine Abbildung des Human Capital Wertes erlaubt. Aus diesem Grund werden die Bedeutung einer externen Human Capital Berichterstattung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und darauf folgend einige Ansätze vorgestellt, die das Human Capital in Jahresabschlüssen integrieren. Mit einer spezifischen Untersuchung von Unternehmen der health and wellbeing Care Branche kommt die vorliegende Arbeit abschliessend zum Ergebnis, dass in der Praxis die Bewertung und Kommunikation des Human Capital weder in einer systematischen qualitativen, noch in einer quantitativen shape ausreichend Berücksichtigung findet. Die Zukunft wird zeigen müssen, in-wiefern dieser zentralen Angelegenheit mehr Beachtung geschenkt wird.

Show description

Continue reading


Download e-book for kindle: Innovationsstrategien japanischer und deutscher Unternehmen: by Raina Schweikle

By Raina Schweikle

Raina Schweikle analysiert besonders leading edge und dynamische Schlüsselbranchen und Unternehmen in Japan und Deutschland. Anhand empirischer Fallstudien im Bereich der Automobilelektronik, der Flachbildschirmindustrie und der cellular cost Industrie identifiziert sie wesentliche erfolgsbestimmende Faktoren für japanische und deutsche Unternehmen in innovativen Schlüsselbranchen.

Show description

Continue reading


Read e-book online Service Center Organisation: Neue Formen der Steuerung von PDF

By Nuria Martín Pérez,Prof. Dr. Alexander Gerybadze

Nuria Martín Pérez untersucht interne Strukturen und Prozessabläufe internationaler Großkonzerne, die sich in unterschiedlichen Stadien einer Optimierung von Dienstleistungsprozessen befinden. Die Autorin entwickelt eine systematische und methodengestützte Vorgehensweise für die business enterprise und Steuerung interner Dienstleistungseinheiten.

Show description

Continue reading


Download e-book for iPad: Management-Buy-out: Eine Möglichkeit der by Georg Stiefel

By Georg Stiefel

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, agency, notice: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis

InhaltsverzeichnisI
AbkürzungsverzeichnisII
AbbildungsverzeichnisIII
1Relevanz des Themas und Gliederung der Arbeit1
2Unternehmensnachfolgen in Deutschland2
2.1Das Nachfolgeproblem2
2.2Wie werden Unternehmen in Deutschland übergeben?3
3Begriffliche Abgrenzung eines Management-Buy-outs5
4Erfolgsfaktoren einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge durch einen MBO6
4.1Motive der beteiligten Personen6
4.2Möglichkeiten der Zielerreichung und sich hieraus ergebenden Probleme7
5Zusammenfassung und Fazit12
Literaturverzeichnis13

1Relevanz des Themas und Gliederung der Arbeit
„Deutschland sucht die neuen Firmenchefs“ ist nicht etwa eine neue Castingshow, sondern beinahe Alltag in deutschen Familienunternehmen. Demographischer Wandel, geringe Geburtenraten oder mangelndes Interesse am Familienbetrieb führen dazu, dass ninety five % aller Familienbetriebe den Sprung in die vierte new release nicht schaffen. Somit werden Unternehmer immer öfter gezwungen, die Unternehmensnachfolge familienextern zu regeln. Eine Möglichkeit der externen Unternehmensnachfolge ist ein Management-Buy-out (MBO), additionally der Verkauf des Unternehmens an das eigene administration. Oftmals ist der Kauf eines Unternehmens für das administration nicht zu finanzieren, sodass die Unterstützung eines Finanzinvestors unumgänglich ist.
Das Ziel der Arbeit ist es zu untersuchen, ob durch ein MBO den intent und Ziele aller beteiligten Personen, additionally Alteigentümer, administration und Finanzinvestor, grundsätz-lich entsprochen werden kann, sodass der MBO aus der Sicht jedes Einzelnen ein erfolgreicher MBO wird. Ein aus Sicht jedes Einzelnen erfolgreicher MBO stellt somit auch eine aussichtsreiche Möglichkeit der Unternehmensnachfolge dar.
Die Arbeit gliedert sich in fünf Teile. Nach der kurzen Einführung in das Thema im Kapitel 1 wird im Kapitel 2 auf die Nachfolgeproblematik in Deutschland eingegangen. Kapitel three definiert den Management-Buy-out und grenzt ihn inhaltlich zu anderen Be-grifflichkeiten ab. Kapitel four bildet den Hauptteil der Arbeit. Hier werden die wesentli-chen rationale und Ziele der beteiligten Personen identifiziert. Im Anschluss wird unter-sucht, inwieweit guy mit einem MBO die identifizierten Ziele erreichen kann. Kapitel five fasst Wesentliches in einem Fazit zusammen.

Show description

Continue reading